Skip to main content
Beginning of main content

Hotel Süllberg Karlheinz Hauser

5.0 out of 5.0

Recent guest reviews

We stayed for couple of days in this beautiful hotel. One of our favorite things was the bed linen, the amenities in the bath room and believe it or not one of the best hairdryer we ever had in a luxury hotel. The water pressure from the shower was great as well. Lots of great details and the turndown service by the housekeeping team was efficient and very well done. Easy parking and great views across the Elbe river. Another great thing was the wifi across the hotel, not a common thing in all hotels in Europe. Even if you don't stay there, the hotel offers free wifi. Beautiful restaurants and the Terrasse with stunning picture opportunities.

We did not stay at the hotel, but we had a great evening meal on the wonderful hotel terrace. This is a special place with the most spectacular view and great food. It was a real treat before catching the night train to Milan. We can highly recommend the wienersnitzel!

I knew about this hotel when I was invited to a function here two years ago. I found them offering an unbelievable low price and pounced on it. Then for another visit several days later they offered the same price. The room was wonderful (they have only 8 I guess), the service was great and the restaurant is wonderful. One tip, there are free parking place in front of the house, check first is something is free as the garage is expensive.

One night visit to this hotel which is about 30 minutes outside of the main centre of Hamburg. Great reception from the driver at the airport who also becomes a food and beverage manager at one of the restuarants! Seems as if the team have to multi-task at this boutique property, We had one of the two main suites in the hotel (room 12 I think) and it was made up of a separate bedroom, living area and entry hall. Colours were very subdued and comfortable. We were spoiled with a welcome bottle of champagne and some chocolates. Only thing they good improve is the size of the TV, granted they are B&O and look beautiful but they are very small and some distance away. The colour scheme continued through the rest of the suite and the bed was wonderfully comfortable. Bathroom was a good size but the bath (with shower above) was very narrow. Had dinner in the Michelin starred restaurant and enjoyed a beautiful degustation menu with true silver service - nothing like the dramatic synchronised lifting of silver cloches! Wine service was generous and we had the best table with a wonderful view. Make sure you check out the ballroom and walk up to the top of the tower for the views if you get a chance - both are stunning! The service really hit a high on check out when the gentlemen whoc was on reception became our driver. Nothing was too much trouble. He took us into the centre of Hamburg (including a bit of a pre-tour by him) and then was happy to come back to pick us up to take us to the airport (we of course paid for all of this but the ease of organising this was fantastic). The hotel is a little way out of town but great for a special retreat.

This hotel has only a few bedrooms; it mainly caters for large events. My wife and I were there recently for a wedding reception. The rooms are absolutely superb, the food in the restaurants is excellent and the service is outstandingly good. The hotel is located overlooking the River Elbe in the very attractive Hamburg suburb of Blankenese. The best way to the hotel by public transport is to take the S-Bahn (local railway) to Blankenese station and then a taxi (which will be about 6 Euros). The S-Bahn now links Blankenese directly with both the city centre and Hamburg Airport. Very expensive, but top quality.

Das Süllberg scheint mehr um seine 5 Sterne als um den Service der Gäste zu kreisen. Tolle Lage, schönes historisches Gebäude, etwas verwinkelt. Aber nicht wirklich um den Service bemüht. Frühstück ab 7, war um 7.10 da, worauf mir mitgeteilt wurde dass die Brötchen erst aufgebacken werden, bestellte Bircher Müsli. Habe im Leben kein so klebriges Müsli gesehen, würde auch wetten es war nicht frisch. Kein Flaschenöffner auf dem Zimmer, ein Telefon, aber ohne erkennbare Nummern für Rezeption etc., auschecken am nächsten Tag um 7 nicht möglich da nur Sicherheitsdienst im Haus und keine Rezeption. Hier steht nicht der Gast im Mittelpunkt.

Das Hotel Süllberg verfügt über 11 Zimmer, das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant "Seven Seas" (Chefkoch Karlheinz Hauser), das Restaurant "Deck 7", Räumlichkeiten für Feiern, Terrassenlandschaften mit Elbblick, eine Tiefgarage etc. und befindet sich mitten in Blankenese, Hamburgs wohl schönstem Stadtteil. Zu Fuß benötigt man ca. 10 bis 15 Minuten bis zum Bahnhof Blankenese; von dort kommt man per S-Bahn oder Schnellbus bequem in Hamburgs Innenstadt. Ungefähr 200 m vom Hotel entfernt befindet sich die Haltestelle der sog. "Bergziege" (Schnellbus Linie 48), mit der man ebenfalls zum Bahnhof kommt oder weiter in Richtung Strandweg fahren kann. In Blankenese befinden sich zahlreiche Cafés/Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Geldinstitute etc. Der Weg an der Elbe entlang bietet sich wunderbar für ausgedehnte Spaziergänge an, auch das Treppenviertel ist ausgesprochen sehenswert. Der Check-in und -out erfolgte unkompliziert und schnell, auch wenn unsere Rechnung korrigiert werden musste (obwohl wir einen Gutschein für die Übernachtungen und Frühstück hatten, wurden uns auch diese Positionen berechnet). Eine Mitarbeiterin brachte uns bei unserer Ankunft zu unserem Zimmer und bot uns auch an, uns beim Gepäck zu helfen. Unser Doppelzimmer (Nr. 6) befindet sich in der Remise des Gebäude-Ensembles und ist durch einen Holzfußboden, liebevollen Details und der Verwendung von warmen Farben ansprechend eingerichtet, mit ca. 20 qm jedoch sehr klein. Der Schrank eignet sich nicht wirklich zur Nutzung, weil kleinere Menschen nicht an das obere Fach kommen, ansonsten hat man nur die Möglichkeit, seine Kleidung aufzuhängen. Ich habe also aus dem Koffer gelebt, was mir in einem 5-Sterne-Hotel natürlich nicht wirklich gefällt. Auch im Badezimmer gibt es wenig Ablagemöglichkeiten, sodass wir unsere Badutensilien auf der Fensterbank deponieren mussten. Seife, Duschgel, Conditioner und Shampoo von Molton Brown stehen im Badezimmer bereit. Der Ausblick aus unserem Zimmer war auch nicht gerade hübsch, außerdem empfiehlt es sich, die Jalousien zu nutzen, damit von draußen niemand hineinschauen kann. Erwas nervig war, dass die Klimaanlage, welche wir vormittags auf "warm" gestellt hatten, nicht mehr lief, als wir abends wieder zurück ins Hotel kamen und somit bei nass-kaltem Wetter ein gänzlich ungeheiztes Zimmer vorfanden. Leider bekommt man keinen Schlüssel für die Remise, sodass man jedesmal klingeln muss, um wieder hineinzukommen. Anmerken möchte ich noch, dass einige Zimmer (z. B. Zimmer-Nr. 5 und 6) nur über eine Treppe zu erreichen sind und somit nicht für Gehbehinderte geeignet sind. Das Frühstück, welches im "Deck 7" eingenommen wird und nicht im Zimmerpreis inkludiert ist, wird à la Carte ausgewählt und von einer freundlichen Mitarbeiterin auf einer Étagère am Tisch serviert. Die Brötchen werden selbst gebacken und sind ausgesprochen lecker, ebenso die anderen Speisen. Sehr angenehm ist es, das man am Wochenende die Möglichkeit hat, bis 15:00 h zu frühstücken. Die Atmosphäre im "Deck 7" ist sehr angenehm und lädt zum Verweilen ein - sofern nicht einige Gäste meinen, durch die ebenerdigen Fenster auf die Terrasse gehen zu müssen, sodass die übrigen Gäste im Zug sitzen und permanent damit beschäftigt sind, aufzustehen und die Fenster wieder zu schließen, um kurz darauf die Gäster wieder hinein zu lassen... Hier wären Schlösser an den Fenstern nützlich, damit diese nur bei entsprechenden Wetterverhältnissen von den Gästen geöffnet werden können. Besonders gestört hat uns, dass wir an unserem zweiten Tag 50 Minuten auf unser Frühstück warten mussten, was m. E. gar nicht geht. Nichtsdestotrotz: Die Lage auf dem Süllberg ist wirklich toll, in unserem Falle war das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen (wg. des Gutscheines), sodass wir das Hotel ggf. auch wieder buchen würden.

Das Hotel ist mit gerade mal 11 Zimmern eher klein , aber nicht weniger fein. Wir haben uns , nicht nur wegen des fantastischen Elbblicks , vielmehr wegen des Komforts und des freundlichen Personals rundum wohl gefühlt. Sauberkeit war top! Die Frühstückskarte ist reichlich und Preis / Leistung passt. Wir kommen garantiert wieder.

Ich war nun schon zweimal im Süllberg. Es ist ein schönes kleines Hotel, welches wirklich eine hervorragende Lage hat. Das es hier eine erstklassige Küche geben soll und die Gäste eigentlich nur, der Küche wegen das Hotel nutzen ist weithin bekannt - allerdings werden die Gäste, welche nur das Hotel nutzen möchten, leider genauso empfangen. Nach dem ich das Hotel endlich erreicht hatte - wollte ich nur noch auf mein Zimmer und ein wenig Musik hören. Die Tiefgarage ist groß und hell beleuchtet. Überhaupt kein Problem hier einen Parkplatz zu finden. Der Aufzug befördert einen direkt zum Empfang. Dieser ist sachlich nüchtern. Name, Kreditkarte, Zimmer und Tschüss. Das Zimmer war klein. Nicht sehr klein, aber überschaubar. Die Einrichtung ist "modern" bzw. mit Design-Klassikern versehen. Klassiker sind auch die elektronischen Geräte. Hier würde man sich wünschen, dass es doch ein wenig in die Neuzeit gehen würde. Ansonsten ist das Bad Ok. Es wird zwar mit exklusiv beworben - aber es ist für mich ein Bad wie ich es in jedem anderen 5-Sterne-Hotel auch vorfinden würde. Der Ausblick - na ja. Von den Möglichkeiten bekommt man bei den Hotelzimmern leider nichts mit. Alles in allem ein kleines Hotel, in welchem eigentlich jeder Gast namentlich bekannt sein sollte - ist er aber nicht. Der Service ist durchschnitt und die Zimmer genauso austauschbar.

Zuerst: Ja, die Lage ist TOP! Der Elbblick von der Terrasse wunderschön, der Baumbestand schön eingewachsen, ergibt ein harmonisches und feines Bild. Aber warum um Gottes Willen gibt es keinen Haupteingang und ist die Reception nur via Fahrstuhl oder Treppen, im Gebäude Ensemble versteckt zu erreichen? Als wir am späten Abend mit dem Taxi in´s Hotel zurückkehrten, gab es keine Orientierungshilfen, hinter welchem der vielen Eingänge, von denen alle verschlossen waren, die Reception mit dem Nachtportier verborgen lag. Wir mussten ernsthaft das Mobiltelefon bemühen und anrufen, dann wurde uns die Tiefgarage geöffnet... Die Receptionsmitarbeiterin war beim Check Out völlig überfordert, sie telefonierte, wir mussten die Wände inspizieren. Nachdem auch noch der Drucker den Geist aufgegeben hatte und der Küchendrucker bemüht werden musste, stimmten unsere Namen auf der RG nicht... Gefühlt Stunden später, durften wir dann auch noch ohne Service unsere schweren Koffer über Lift und lange Gänge selbst zum Auto tragen. An der Stelle sei bemerkt: ich erwarte von einem 5 Sterne Haus in jedem Falle die Frage nach einer Unterstützung beim Gepäcktransport! Das Frühstück auf der Terrasse, wenn auch lange Vorlaufzeit, war für ein 5 Sterne Haus in Ordnung. Zu guter letzt sei angemerkt: die Zimmer sind schön, aber das setze ich bei einem 5 Sterne Hotel einfach voraus. Preis: nur bedingt gerechtfertigt! Leistung: durchschnittliches gastgeberisches Niveau! Gesamturteil 5 Sterne Hotel Süllberg: nur bedingt zu empfehlen!

Süllbergsterrasse 12 Hamburg HH

Hotel highlights

  • Free WiFi in rooms and public areas
  • Onsite dining
  • Concierge services
  • 24-hour front desk

Located in Altona, Hotel Süllberg Karlheinz Hauser is within a 15-minute drive of Jenischpark and Elbe Shopping Mall. This 11-room, 5-star hotel has a restaurant and a bar/lounge, along with free in-room WiFi. On a river, the hotel is also close to Airbus Site Funkenwerder and Loki Schmidt Garden.


Dining

This hotel is home to a fine-dining restaurant and a bar/lounge. Satisfy your hunger from the comfort of your room with room service. For your convenience, a full breakfast is served for a fee each morning from 7 AM to noon.


Rooms

Hotel Süllberg Karlheinz Hauser's 11 soundproofed rooms provide tablet computers, minibars, and computers. Plasma TVs come with cable channels and DVD players, and guests can stay connected with free WiFi. Bathrooms offer rainfall showers, hair dryers, and designer toiletries, and pillowtop beds with Egyptian cotton sheets and down comforters ensure a restful night. Free bottled water, safes, and phones are also available.


Property features

Guests staying at Hotel Süllberg Karlheinz Hauser enjoy free WiFi in public areas, a terrace, and an ATM. Self parking is available for EUR 20 per day. The front desk is staffed 24/7 to help with dry cleaning/laundry, concierge services, and securing valuables.

Room options

Double Room Single Use

Full 1 | Sleeps 2

Reviews from Trip Advisor

Trip Advisor aggregated rating

89% of guests recommend this hotel

Total of 60 reviews